Advent

7. Dezember 2017 Martine Fischer 48 Keine Kommentare

Advent, Advent

In der Adventszeit ist es bei uns im Schulhaus besonders schön.

Es duftet nach Tannen und Plätzchen, es leuchten die Kerzen und es schimmern die Sterne an den Fenstern. Die Adventszeit ist bei uns mit dem Adventsgärtlein und vielen weihnachtlichen Geschichten eine Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit. Aber sie ist auch eine Zeit des Schaffens: es werden Kerzen gezogen und Kränze gebunden, es wird gesungen, gebacken und gebastelt.

Die Weihnachtszeit der Albrecht-Strohschein-Schule beginnt jedoch außerhalb des Schulgeländes. Auf dem Oberurseler Weihnachtsmarkt wird an einem Stand der Schule Hand- und Hausgemachtes von den Eltern und Schülern verkauft.

Ihren Höhepunkt findet die Weihnachtszeit vor den Ferien in einer Aufführung des Oberuferer Christgeburtspiels, das am
20. Dezember um 18:30 Uhr im Saal der Schule aufgeführt wird.

Tanja Stelljes

Ähnliche Beiträge Dies könnte Sie auch interessieren
Advent
7. Dezember 2017 Martine Fischer 48
Weihnachtsspiel
30. November 2017 Martine Fischer 99